Status Rekonstruktion Friedrich Ludwig Schröder

Print Friendly, PDF & Email

Er hat ganze Arbeit geleistet, der tschechische Werkstattleiter und Künstler Lukas Bravenec. Seine Arbeitsgrundlage war denkbar dürftig. Ein vergilbtes Foto und einige Versuche über Vorstufen, wie Skizzen und 3D-Plastiken, einige Miniatur-Bronzeabgüsse durch verschiedene andere Künstler brachten ihn jedoch am Ende der vorgestellten Wirklichkeit sehr nahe. Die praktische Erfahrung der Firma Expo:nat aus dem schleswig-holsteinischen Neumünster und deren Unterstützungsbereitschaft ermöglichte erstmals die perfekte Rekonstruktion einer durch die Nazis zerstörte Reliquie deutscher Freimaurergeschichte. Herausragend ist jedoch die künstlerische Leistung Bravenecs.

Fast zwei Jahre nutzte Bruder Jens Rusch (Roland/HH) sein Netzwerk, das er durch das Freimaurer-Wiki aufgebaut hat. Und nun ist sie endlich fertig, die handmodellierte Rohform aus Ton. (Foto) Von dieser Form wird nun ein Negativ erstellt und dann in Kunststoff positiv und in Lebensgröße abgegossen. Diese wird dann in Bronzeanmutung bemalt, um einen Eindruck der endgültigen Bronzefigur vermitteln zu können. Deren Finanzierung ist allerdings nach all´ den bewältigten künstlerischen Problemen die nächste große Sorge von Bruder Jens Rusch. Bisher hat er alle Ausgaben selbst vorfinanziert, aber “jede weitere Ausgabe würde meine Ehe gefährden” beschreibt er die Hintergrundsituation des ambitionierten Projektes. Vorstellbar wird das fertige Muster im Februar 2018. Zur Enthüllung plant Br Rusch eine Beamer-Vorstellung des gesamten Vorganges im Logenhaus in der Hamburger Welckerstraße.

Alle Beteiligten waren und sind motiviert durch die gemeinsame Empörung über eine böswillige Untat der Nationalsozialisten – aber auch weil sich bisher niemand für eine durchaus realisierbare Korrektur einsetzte. Diese Machbarkeit unter Beweis zu stellen bezeichnet Jens Rusch in diesem Zusammenhang als seine selbstgestellte Aufgabe.
Möglicherweise werden dadurch jetzt weitere Rekonstruktionen realisierbar.

Weitere Informationen: http://freimaurer-wiki.de/index.php/Rekonstruktion:_Friedrich_Ludwig_Schr%C3%B6der
Spenden zur Finanzierung der Bronze-Statue: https://www.gofundme.com/Friedrich-Ludwig-Schroeder

Teilen Sie gerne diesen Beitrag mit Ihren Bekannten und Freunden.